FDP Lüdenscheid

Eine „fundamentale Frage“ für die FDP

Wie die Liberalen selbst mit der neuen Situation umgehen, ließ Holzrichter gestern bewusst offen. Für den Abend sei eine außerordentliche Fraktionssitzung anberaumt, bei der es um eine „fundamentale Frage“ für die Partei gehe.

Auf der sachlichen Ebene sei abzuwägen, was man in eine verlängerten Ampel-Koalition für die Stadt tun könne, denn, „wir machen Politik ja nicht aus Jux und Dollerei“. Aus rein politischer Sicht könne das Votum jedoch auch durchaus anders ausfallen, wenn man zur Entscheidung gelange, aus der Opposition langfristig gestärkt herauszugehen, aber dann über den Zeitraum von sechs Jahren „die reine Lehre der FDP zu vertreten“.


Druckversion Druckversion 
Suche

Unsere Landtagsabgeordnete

Neues aus dem Kreis

Wir gegen Nazis


ARGUMENTE

Argumentation

MITDISKUTIEREN